50 Millionen für Kraftwerkausbau im Bündner Oberland

Das Kraftwerk Tavanasa-Obersaxen im Bündner Oberland soll optimiert und mit einer neuen Kraftwerksstufe erweitert werden. Die Axpo Hydro Surselva AG will 40 bis 50 Millionen Franken investieren und die Leistung von vier auf elf Megawatt steigern. (sda)

Weitere Themen:

  • Was tun gegen leere Sitze in den Gemeindebehörden?
  • Kantonspolizei erwischt jungen Sprayer
  • Bündner Baubranche schaut positiv in die Zukunft
  • Stimmungstest in Appenzell Ausserrhoden

Beiträge

Moderation: Silvio Liechti