70 Tiere in Misoxer Wohnung entdeckt

In der Wohnung fanden die Behörden Schlangen, Vogelspinnen, Bartagamen, Papageien aber auch Schildkröten, Katzen und ein Kaninchen. Die rund 70 Tiere hätten nicht genügend zu fressen und zu trinken gehabt, ausserdem seien sie schlecht betreut worden.

70 Tiere in Misoxer Wohnung entdeckt
Bildlegende: In einer Wohnung im Misox wurden 70 exotische Tiere entdeckt. Kapo GR

Weitere Themen:

  • Steuersenkung oder sparen? Die Forderung der Parteien nach den guten Zahlen des Kantons.
  • Wenn die Bevölkerung nicht mehr miteinander spricht: der digitale Dorfplatz als Zukunftslösung?

Moderation: Stefanie Hablützel