75 Personen aus Seilbahn evakuiert

Weitere Themen

Die Diavolezza-Seilbahn im Engadin wurde am Ostersonntag unterhalb der Bergstation blockiert. Deshalb wurden 75 Personen mit Helikoptern evakuiert. Die Passagiere mussten bis zu zwei Stunden ausharren.

  • Ein Bär hat im Unterengadin kleinere Schäden angerichtet.
  • Sonntagsgast: Ernst Bromeis durchschwimmt den Rhein von der Quelle bis zum Meer.
  • Regionalsport: Der Unihockeyclub Waldkirch-St. Gallen bleibt in der Nationalliga A.

Moderation: Philipp Gemperle