Bienensterben: Insektizid könnte schuld sein

Um ihre Ernten vor der Kirschessigfliege zu schützen, spritzen die Weinbauern seit drei Wochen Insektizide. Da parallel dazu überdurchschnittlich viele Bienenvölker verenden, vermuten die Fachleute, dass hier ein Zusammenhang besteht. Ein Imker prüft nun eine Anzeige gegen unbekannt.

Eine Biene.
Bildlegende: Das Mittel gegen die Kirschessigfliege könnte den Bienen zusetzen. ZVG

Weitere Themen

  • H.R. Giger malte sich seine Ängste von der Seele.
  • Andrea Felix will an die Spitze der BDP.
  • Kampfwahlen in Landquart.
  • Biomassekraftwerk will überschüssige Wärme für Schnitzeltrocknungsanlage brauchen.

Moderation: Sara Hauschild