Bündner Tourismusbranche hofft auf die Zukunft

Hoteliers und Bergbahnen in Graubünden hoffen nach dem Jahreswechsel auf gutes Wetter und viel Schnee für den weiteren Verlauf der Wintersaison. Nur so könne man einen Teil der Einbussen der letzten Tage wettmachen, glauben die Fachleute.

Snowboard
Bildlegende: Das grosse Wintergeschäft soll noch kommen. Keystone

Weitere Themen:

  • Pferderennen Arosa (schon wieder) abgesagt.
  • Wider das Vergessen schenkt sich das Münstertal eine Talchronik.

Moderation: Sara Hauschild