Cologna und Janka sind keine Einzelfälle

Die Verantwortlichen in Graubünden sind zuversichtlich, dass es noch mehr erfolgreiche Bündner Schneesportler geben wird.

Dario Cologna und Carlo Janka seien keine Einzelfälle. Gerade im Langlauf habe sich die jahrelange Aufbauarbeit in den Regionen gelohnt, nun könnten die Früchte geerntet werden.

Weitere Themen

  • Das Parkplatzproblem bei den grossen Bündner Skigebieten soll durch hörere Parktarife geregelt werden, weitere Massnahmen sind möglich
  • Einen Einblick in das Leben eines Bundesratsweibels verschafft Christof Eberle im Interview

Moderation: Sara Hauschild