CVP will zweitstärkste Partei werden

Die CVP will zulegen und ihren National- und Ständeratssitz verteidigen. Dafür gibt sie gegen 150'000 Franken aus. Auf der Hauptliste kandidieren drei Frauen und zwei Männer. Eine Listenverbindung sucht die Partei nicht aktiv.

Ballon mit CVP Logo
Bildlegende: Die CVP will zulegen und ihren National- und Ständeratssitz verteidigen. Keystone

Weitere Themen

  • Auftakt: Die Initianten zur Abschaffung der Sonderjagd stellen ihre Argumente für den Abstimmungskampf vor.
  • Klimademo: In Chur per Velo, in St.Gallen zu Fuss und an der Uni per Petition – Die Ostschweizer Themen zum internationalen Klimastreik-Tag.

Redaktion: Pius Kessler