Cyber-Demokratie in Graubünden

In sechs Jahren sollen alle Stimmberechtigten im Kanton Graubünden am Computer wählen und abstimmen können. E-Voting soll sich etablieren. Zusammen mit dem Bund und sechs anderen Kantonen arbeitet Graubünden an einer sicheren E-Voting-Lösung.

Ab 2019 sollen alle Bündner online abstimmen können.
Bildlegende: Ab 2019 sollen alle Bündner online abstimmen können. Keystone

Weitere Themen

  • RhB-Strecke bleibt gesperrt - Zwischen chur und Arosa sollen Felsen weggesprengt werden
  • Das Lieblingsspielzeug wegnehmen - Die Polizei und die Raser
  • Hundeschmuggel boomt - warum?