Das Geschäftsmodell hinter dem Swiss Epic

Das fünftägige Mountainbike-Rennen Swiss Epic ist heute gestartet. Kanton und Tourismusdestinationen übernehmen fast die Hälfte des 2.4-Millionen-Budgets. In der Vergangheit schrieb der gleichnamige Anlass im Wallis rote Zahlen. Das soll sich nun ändern.

Swiss Epic wird subventioniert.
Bildlegende: Der Kanton und die Destinationen zahlen kräftig mit. Swiss Epic

Weitere Themen:

  • Bei Obersaxen gibt es ein weiteres Wolfsrudel, meldet der Kanton.
  • Von Senioren für Senioren: In Chur willl ein neuer Seniorentreff Leute zusammenbringen.

Moderation: Stefanie Hablützel