Das grosse Fragezeichen hinter dem Trinkwasser

Wie lange fliesst das Wasser in Graubünden noch so reichlich wie heute? Auf diese Frage will der Kanton Antworten. Die Regierung will deshalb einen Bericht über die eigene Trinkwasserversorgung erstellen.

Ernst Bromeis in der Rheinquelle
Bildlegende: im Jahr 2012 in der Rheinquelle am Tomasee in Graubünden.

Weitere Themen

  • Zum Weltwassertag: Extremschwimmer und Wasserbotschafter Ernst Bromeis sorgt sich um die Zukunft. Ein Gespräch.
  • Während 60 Tagen zum Abschuss freigegeben: Wolf M75 darf geschossen werden.

Moderation: Pius Kessler