Das öffentliche Leben in Graubünden stoppt in den nächsten Tagen

Schwimmbäder, Bibliotheken oder Clubs müssen schliessen, Chorproben oder Trainings sind verboten, die Schule fällt aus. Die Regierung hat insgesamt elf Massnahmen beschlossen, ab Montag stehen auch die Skigebiete still.

Die sozialen Kontakte sollen auf ein Minimum beschränkt werden
Bildlegende: Besuche in Altersheimen sind untersagt Keystone

Weiteres Thema:

  • Wie die übrige Ostschweiz mit den neusten Massnahmen umgeht.

Moderation: Selina Wiederkehr