Der Alpsommer wird doch noch gut

Der kalte und nasse Frühling hat die Älpler arg in Bedrängnis gebracht. Verspätung beim Alpaufzug und wenig Futter liessen befürchten, dass der Alpkäse knapp wird. Nun die Entwarnung: Dank des schönen Wetters der letzten Wochen kann der verregnete Start fast wieder wett gemacht werden.

Trotz des langen Frühlings gibt es dieses Jahr genügend Bergkäse
Bildlegende: Trotz des langen Frühlings gibt es dieses Jahr genügend Bergkäse Keystone

Weitere Themen:

  • Fanarbeit beim FC St. Gallen neu organisiert
  • Beben, Schwitzen und Kratzen: Wir schauen zurück in den Monat Juli
  • Wo leben in der Schweiz am meisten Frauen? In Baselstadt, weil es so familiär ist. Das wird in der Sommerserie aller Regionaljournale verraten.

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Pius Kessler