Die SP und ihre Vorwahlen

Vorwahlen gehören in Ländern wie den USA, Italien oder Frankreich zum politischen Prozess. Die Bündner SP holt für die Regierungsratswahlen im kommenden Jahr dieses Wahlsystem nach Graubünden. Die Bündner können entscheiden,wer für die SP kandidieren soll: Peter Preyer oder Andreas Thöny.

Porträts.
Bildlegende: Peter Peyer (links) und Andreas Thöny: Sie beide wollen in den Bündner Regierungsrat. srf

Weitere Themen:

  • Von der Schweiz nach Graubünden: Jürg Schmid will neuer Chef von Graubünden Ferien werden.
  • Wegen automatischem Informationsaustausch mit FL: Steuersünder in SG und GR sind nervös, Selbstanzeigen nehmen zu.

Moderation: Marc Melcher, Redaktion: Marc Melcher