Ein Leben für den Trinser Wald

40 Jahre lang hat sich Christian Malär für den Schutzwald stark gemacht. Kind und Kegel in den Wald geholt. Seine Mission: Die Menschen sollen verstehen was der Wald ist, und was er kann. Das Gespräch über Wald und Wolf, und über einen Waldbrand den er nie mehr vergisst.

Christian Malär
Bildlegende: Ein Privileg sei es gewesen, 40 Jahre den Trinser Wald zu bewirtschaften, sagt Christian Malär heute rückblickend. SRF

Weitere Themen:

  • EU soll Schutz beim Wolf lockern fordern die Alpenländer
  • RhB will in Landquart eine halbe Milliarde Franken verbauen
  • Der Juni im Rückspiegel: Die Worte des Monats.

Moderation: Sara Hauschild