Es werde Licht in Surrein

Surrein hatte lange keine Strassenbeleuchtung und war damit ein Unikum in der Schweiz. In einer Abstimmung vor 30 Jahren hatte sich die Bevölkerung gegen Laternen ausgesprochen. Dies könnte sich nun ändern.

In der Bündner Gemeinde Surrein wird eine Strassenbeleuchtung installiert.
Bildlegende: Rund 240 Bèrger leben im Dorf Surrein. zvg

Weiteres Thema:

  • «Parteien sind sensibler geworden, wenn es um Frauenfragen geht, am Ziel sind wir jedoch noch lange nicht.» Das Gespräch vor den Wahlen mit Cathrin Räber von der Frauenzentrale.

Moderation: Sara Hauschild