Fremdspracheninitiative kommt vors Volk

Das Bundesgericht hat entschieden, die Bündner Fremdspracheninitiative ist gültig. Das Volksbegehren, das nur noch eine obligatorische Fremdsprache in der Primarschule will, kommt somit vors Volk. Die Reaktionen zum Gerichtsurteil.

Fremdsprachen-Initiative
Bildlegende: Abfuhr für Sprachminderheiten: Die Fremdsprachen-Initiative ist gültig

Weitere Themen

  • Regierungsrat Jäger sieht den Sprachenfrieden gefährdet.
  • Adieu le français! Thurgau verbannt das Frühfranzösisch.
  • Gutes Jahr für das Kantonsspital Graubünden.

Moderation: Sara Hauschild