Gemeinde Vals verschiebt heiklen Therme-Entscheid

Um die Therme im bündnerischen Vals wird weiter gekämpft. Architekt Peter Zumthor und der Churer Immobilienunternehmer Remo Stoffel überarbeiteten ihre Angebote, weshalb nicht wie geplant am kommenden Freitag über den Verkauf der Hotel und Thermalbad AG entschieden wird.

Weiter in der Sendung

  • Lehrer demonstrieren mit «Tannigen Hosen» für ihre Sache
  • Mission Olympia: Gian Gilli über mögliche Spiele in Graubünden
  • Bei Fusionen müssen auch Bürgergemeinden mitziehen
  • Weniger «Bla Bla» , mehr Effizienz im Grossen Rat gewünscht

Moderation: Sara Hauschild