Gemeindefusionen: Regierung zieht positive Bilanz

190 Millionen in den letzten beiden Jahrzehnten: So viel hat der Kanton in Gemeindefusionen gesteckt. Und was haben diese Investitionen gebracht? Antworten liefert jetzt ein Bericht, den die Regierung in Auftrag gegeben hat. Das Fazit ist positiv. 

Regierung Graubünden - Blick in den Grossratssaal
Bildlegende: Regierung Graubünden - Blick in den Grossratssaal Keystone

Weitere Themen

  • Aufstockung Grenzwachtkorps:
    Ständerat sagt Ja.
  • Neuer Anlauf von Malans:
    Die Gemeinde gestaltet ihr Dorfzentrum neu.
  • Nachfolge Schneider-Ammann:
    Auch in Graubünden gibt es einen Anwärter.