Graubünden rückt leicht nach rechts

Wäre der Nationalrat Mitte August gewählt worden, hätten SVP und FDP zugelegt. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Wahlumfrage. Verlierer sind die BDP, die CVP und die Grünliberalen. Ab 18:30 Uhr findet heute das Wahlpodium der Bündner Medien statt. Live-Stream unter srf.ch/graubuenden

Wahlzettel wird in Urne geworfen
Bildlegende: Die Parteipräsidenten werden auf dem Wahlpodium mit den Umfragewerten konfrontiert. Keystone

Weitere Themen:
• Graubünden bekommt sein erstes Archivgesetz.
• Olympiaträume reloaded im Grossen Rat.
• Scazi Romontsch: Orchideenpracht in Sagogn dank Engagement von Einwohnern.

Moderation: Stefanie Hablützel