«Kanti-Lecks»-Untersuchung öffentlich

Kurz vor den Ostern wurden der Untersuchungsbericht zum Wattwiler «Kanti-Lecks» auf der Webseite des Kantons St.Gallen veröffentlicht. Während den Verhandlungen im Kantonsparlament wurde der Bericht letzten November den Kantonräten noch vorenthalten. Neue Erkenntnisse bringt der Bericht nicht.

Kanti-Leck - jetzt ist Untersuchung öffentlich
Bildlegende: Kanti-Leck - jetzt ist Untersuchung öffentlich imago

Weitere Themen

  • Einsprache gegen neue Moschee
  • Ärger um Thurgauer Wahlplakate

Moderation: Pius Kessler