Kanton und Gemeinden in einer Sackgasse

Die beiden Gemeinden Val Müstair und Lumnezia halten an der Änderung der Fusionsverträge fest. Ebensowenig will der Kanton von seiner Meinung abweichen. Die Diskussion steckt in einer Sackgasse.

Die Diskussionen um verschiedene Gemeinden stecken in der Sackgasse
Bildlegende: Die Diskussionen um verschiedene Gemeinden stecken in der Sackgasse ZVG

Weitere Themen:

  • Nach 27 Jahren ist Schluss: Andrea Ferroni blickt auf seine Zeit als Leiter des Sozialamts zurück.
  • Dauerbrenner Kantonsfinanzen. Und das nicht nur in Graubünden.

Moderation: Pius Kessler