La Punt soll untertunnelt werden

Das Engadiner Dorf leidet an Spitzentagen unter Stau. Erleichterung soll jetzt eine Umfahrung für 80 Millionen Franken bringen. Das Tiefbauamt schlägt einen Tunnel unter dem Dorf mit seinen gut 700 Einwohnern vor.

Blick ins Dorf
Bildlegende: Künftig wird La Punt umfahren Google Streetview

Weitere Themen:

  • Unterwegs in der Zentralwäscherei in Chur, die Reportage.
  • Neues Wasserkraftwerk im Calanca-Tal kann gebaut werden.
  • Bündner Regierung unterstützt die Bildungs-Institution «Polo Poschiavo» mit 400'000 Franken.
  • Oliver Schnyder, der neue Intendant des Davos Festival geht bereits wieder.

Moderation: Marc Melcher