Mit einem 40-Millionen-Schub in die Digitalisierung

Die Regierung hat ihre Pläne publiziert, wie sie die digitale Transformation in Graubünden unterstützen will. Zur Verfügung steht ein Topf mit 40 Millionen Franken.

Mit einem 40-Millionen-Schub in die Digitalisierung
Bildlegende: Die Bündner Regierung will 40 Millionen Franken für die Digitalisierung einsetzen. SRF

Weitere Themen:

  • Kunst auf der Pirsch. Das Bündner Kunstmuseum widmet sich erstmals dem Thema Jagd.
  • Grosskontrolle der Behörden: Jeder zehnte Tiertransport ist mangelhaft.
  • Wegen Unwetterschäden bleibt der Splügen für den Moment geschlossen.

Moderation: Stefanie Hablützel