Muss die Jagd neu organisiert werden?

An ein bis drei Tagen pro Woche ist derzeit in den meisten Bündner Regionen im Kanton die Sonderjagd. Etwa im Prättigau, wo im Winterhalbjahr Hirsche aus dem Vorarlberg einwandern. Dennoch wird die Hirschjagd heute nicht zusammen mit den Österreicher Jagdbehörden geplant.

Die Jagd im Kanton Graubünden hat einen hohen Stellenwert.
Bildlegende: Die Jagd im Kanton Graubünden hat einen hohen Stellenwert. Keystone

Weitere Themen:

  • Chur will in den kommenden Jahren bis zu 600 Millionen investieren.
  • Lebt im Oberengadin eine Fischotter-Familie?
  • Ein neues Buch beleuchtet die Geschichte von Rhäzüns.

Moderation: Pius Kessler