Mutterkuh-Haltung: Diskussion um sichere Wanderwege

Die Gemeinde Pontresina will den Landwirten keine Beiträge zahlen, um Wanderer vor Mutterkuh-Herden zu schützen. Die Bauern haben dafür kein Verständnis.

Mutterkuh-Herden in Wanderregionen sollen eingezäunt werden. Die Frage ist, wer den Aufwand bezahlt.
Bildlegende: Bild in Lightbox öffnen. Bildlegende: Mutterkühe weiden mit ihren Kälbern auf der Alp Zavragia in Obersaxen. Keystone

Weitere Themen:

  • 40 Schüler, 17 Hymnen: Der WM Chor der Academia Engiadina probt für die Ski WM.
  • Klosters: Neuer Anlauf für die Tourismusfinanzierung.

Moderation: Pius Kessler