Neuer Krach um Restwassermenge

Die Wasserwirtschaft will den Gewässerschutz aufweichen und mehr produzieren. Die Bündner Regierung unterstützt das. Umweltverbände wehren sich.

Die Umweltverbände fühlen sich von den Forderungen vor den Kopf gestossen.
Bildlegende: Die Wasserwirtschaft will den Gewässerschutz aufweichen und mehr produzieren. Keystone


Weitere Themen

  • Einsprachen abgelehnt: Landquart kann seine Bahnhofstrasse neu gestalten
  • Stadt Chur: Wie ein Verein die Altstadt neu beleben will
  • Klosters: Jetzt muss das Volk über ein neues Ressort entscheiden

Moderation: Marc Melcher, Redaktion: Pius Kessler