Neuer Proporz-Anlauf in Graubünden

Die Bündner SVP und die Bündner SP spannen erstmals zusammen, um ihrem gemeinsamen Ziel zum Durchbruch zu verhelfen: der Einführung des Proporz-Wahlrechts bei den Grossratswahlen.  Graubünden ist zusammen mit Appenzell Innerrhoden der einzige Kanton, der das Verhältnis-Wahlrecht noch nicht eingeführt hat.

Weitere Themen:

  • Kein längere Wetterprognose am TV nur für Graubünden
  • Japanische Gemeinschaft in der Ostschweiz blickt mit Sorge auf ihr Heimatland

Moderation: Stefanie Hablützel