Neues Kleinwasser-Kraftwerk für Ausserferrera

Ausserferrera will ein neues Kleinwasser-Kraftwerk bauen. Dieses soll Energie für rund 1500 Haushalte produzieren. Das Werk werde fast eine halbe Million in die Gemeindekasse spülen. Umweltverbände sind gegenüber diesem und anderen Kleinwasser-Kraftwerken allerdings kritisch eingestellt.

In Ausserferrera könnte ein neues Kleinwasser-Kraftwerk entstehen.
Bildlegende: In Ausserferrera könnte ein neues Kleinwasser-Kraftwerk entstehen.

Weitere Themen:

  • Ein Freispruch und eine Geldstrafe im Spionagefall Ems Chemie.
  • Einziger Ameisenshop der Schweiz ist in der Ostschweiz - eine Reportage.
  • Der St. Galler Stadtpräsident Thomas Scheitlin bringt die Kultureinrichtung «Lokremise» um 100'000 Franken.

Moderation: Sara Hauschild