Nino Schurter wird Weltmeister

Der Bündner Mountainbiker Nino Schurter gewinnt an der Heim-WM Gold im Cross-Country. Es ist bereits der siebte WM-Titel für den Churer.

Nino Schurter holt siebten Weltmeister-Titel
Bildlegende: Nino Schurter holt siebten Weltmeister-Titel Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Jolanda Neff, die St. Gallerin, kann an der Mountainbike-WM im Kanton Graubünden ihren WM-Titel nicht verteidigen. Sie fährt im Cross-Country auf den vierten Platz.
  • Das Spiel der Schweiz gegen Island in St. Gallen steht für einen Angestellten des FC St. Gallen unter einem speziellen Stern. Er ist nämlich auch beim isländischen Verband angestellt.

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Sascha Zürcher