Ohne Helikopter wäre der Schutzwald abgebrannt

Rund 130 Hektaren Wald sind im Misox abgebrannt. Noch Schlimmeres habe verhindert werden können, weil die Einsatzkräfte sehr gut zusammengearbeitet hätten, bilanziert die Bündner Regierung heute. Warum es gebrannt hat, wird noch untersucht.

Helikopter
Bildlegende: Neben Armeehelikoptern waren auch zivile Helikopter im Einsatz. Keystone

Weitere Themen

  • Flimser Kugelbahn sorgt für positive Reaktionen.
  • Der «Dorfladen» im Theater Chur.

Moderation: Stefanie Hablützel