Ostschweizer kaufen mehr Waffen

Spitzenreiter ist Graubünden. Die Fachleute spekulieren über die Gründe: Einige sagen es liege an Sammlern. Dies würden neue Modelle kaufen. Andere spekulieren, die instabile Weltlage könne Leute zum Kauf einer Waffe animieren.

Ostschweizer kaufen vermehrt eine Waffe.
Bildlegende: Ostschweizer kaufen vermehrt eine Waffe.

Weitere Themen

  • Stichproben am WEF: Polizisten hören auf ihr Bauchgefühl.
  • 10 Millionen Franken für Stützpunkt am Berninapass.
  • Flüchtlinge im Münstertal: Die Unterkunft in Valchava dürfte über den Frühling hinaus offen bleiben.

Moderation: Sara Hauschild