Passstrassen: ungewöhnlich lange Wintersperren

Seit heute Nachmittag ist der Flüelapass wieder offen. Der Albula bleibt vorerst gesperrt. Beide Pässe wurden in den vergangenen 20 Jahren noch nie so spät geöffnet wie in diesem Jahr.

Passstrassen: ungewöhnlich lange Wintersperren
Bildlegende: An den Bündner Pässen gibt es ungewöhnlich lange Wintersperren. Tiefbauamt Graubünden

Weitere Themen:

  • Nino Niederreiter blickt zurück auf eine turbulente Saison.
  • Entwurf für neues Krankenpflegegesetz stösst auf viel Kritik.
  • Kaum Interesse für Weiterbildung von Primar- zu Oberstufenlehrer.

Moderation: Silvio Liechti