PUK-Untersuchung zu Baukartell wird teurer

Die Abklärungen der Parlamentarischen Untersuchungskommission rund um die illegalen Preisabsprachen auf dem Bau werden deutlich teurer als geplant. Die PUK beantragt dem Parlament zusätzliche 350'000 Franken.

Zu den 500'000 Franken sollen noch einmal 350'000 Franken für die PUK dazu kommen.
Bildlegende: Strassenbaustelle Keystone

Weitere Themen:

  • Dem Zoll ist ein Rentnerpaar mit viel zu viel Alkohol im Gepäck ins Netz gegangen.
  • Der Bodensee als potentieller Wärmelieferant für fünf Millionen Menschen.

Moderation: Stefanie Hablützel