Regierung will neue Spielregeln für geschützte Landschaften

Schon seit längerem wollen Touristiker im Oberengadin eine neue Bergbahn bauen. Das Unterfangen ist bis jetzt aber beim Bund auf taube Ohren gestossen, weil die Gegend von nationaler Bedeutung ist. Nun will der Kanton die Spielregeln für das Oberengadin beim Bund anpassen.

Blick vom Berg auf zwei Seen
Bildlegende: Die Oberengadiner Seenlandschaft gilt als Landschaft von nationaler Bedeutung. Imago

Weitere Themen:

  • Trotz Prachtwetter: Bündner Hotels verlieren im Juli erneut Gäste.
  • Neue Bergbahn für Cassons: Pro und Contra kreuzen im Studio die Klingen.

Moderation: Silvio Liechti