Repower will von einem Umzug nach Landquart nichts wissen

Seit mehreren Wochen kursieren im Puschlav Gerüchte, wonach der Stromkonzern Repower seinen Hauptsitz von Poschiavo nach Landquart verlegen möchte. Der Mediensprecher dementiert.

Repower Gebäude. Davor wird ein Auto mit Strom getankt.
Bildlegende: «Wir haben keine Pläne, unseren Hauptsitz aus dem Puschlav zu verlegen.» sagt der Mediensprecher. ZVG

Weitere Themen:

  • Über die Pressefotografie in Graubünden: Die Fotografen Marco Hartmann und Yanik Bürkli im Gespräch.
  • Bewirtschaftete Zweitwohnungen statt Hotel: Neues Konzept für den «Schweizerhof» in Scuol.

Moderation: Stefanie Hablützel