Sieben Millionen für Brienzer Sicherheit

Die Gemeindeversammlung Albula hat über sieben Millionen Franken bewilligt. Damit sollte das Rutschen des Dorfes Brienz sowie der drohende Bergsturz noch besser untersucht und entsprechende Massnahmen eingeleitet werden können. Vor allem bei Regenwetter machen die Rutschungen Sorge.

Millionen für Brienzer Rutschung
Bildlegende: Millionen für Brienzer Rutschung Gemeinde Albula

Weitere Themen

  • Die Stadt St.Gallen und der neuste Umweltbericht
  • Dem Hackbrett-Holz auf der Spur

Moderation: Pius Kessler