St. Moritz will keinen «Wahlmarathon» mehr

Am 25. November werden die Stimmberechtigten von St. Moritz zum sechsten Mal innert zwei Monaten an die Urne gebeten. Bei den nächsten Gemeindewahlen in vier Jahren soll dies anders aussehen. Im Hintergrund wird derzeit an einer neuen Verfassung gearbeitet.

St. Moritz will keinen «Wahlmarathon» mehr
Bildlegende: Ende November wählt St. Moritz zum sechsten Mal innert zwei Monaten. Damit soll künftig Schluss sein. Keystone

Weitere Themen:

  • Neues Modell zur Arbeitsintegration von Flüchtlingen erhält gute Noten.
  • Pro und Contra zur Abstimmung über die Churer Sportanlagen.
  • Karin Keller Sutter soll die Ostschweiz zurück in den Bundesrat bringen. Die Kronfavoritin im Gespräch.

Moderation: Marc Melcher