Staatsanwältin gibt Fall ab

Im Mai hat die Bünder Regierung Esther Omlin als ausserordentliche Staatsanwältin für den Fall Quadroni ernannt. Aus Kapazitätsgründen kann sie gemäss Medienmitteilung keine weiteren Verfahren aus dem Kanton Graubünden übernehmen. Daher wurde sie von ihren Aufgaben entbunden.

Die Regierung hat Urs Sutter eingesetzt.
Bildlegende: Esther Omlin gibt das Verfahren ab. Keystone

Weitere Themen:

  • Nach den Ankündigungen von FDP und GLP stehen die anderen Parteien im Hinblick auf die Wahlen unter Zugzwang.
  • Rückblick auf den November: die Rubrik «Worte des Monats».

Moderation: Pius Kessler