Streit um goldene Lärche in Pontresina

Ein Kunstprojekt sorgt in Pontresina für Aufruhr: Eine vergoldete Lärche hätte am Berghang aufgestellt werden sollen bis sie vom Berg verschüttet wird. Den Politikern von Pontresina ist diese vergängliche Kunst aber zu teuer.

Das umstrittene Kunstprojekt in Pontresina.
Bildlegende: Das umstrittene Kunstprojekt in Pontresina. zvg

Weitere Themen:

  • In Südbünden fliegt ein grosser Fall von Zigarettenschmuggel auf
  • Nach dem Olympia-Nein macht die SP eigene Zukunftsvorschläge
  • Immer mehr Menschen sind in der Ostschweiz auf die Lebensmittelabgabe angewiesen

Moderation: Luca Laube, Redaktion: Stefanie Hablützel