Streit wegen Asylheim in Davos

Lokale Politiker, Touristiker und Gewerbetreibende wehren sich gegen den Standort mitten in der Gemeinde. Man fühlt sich von der Bündner Regierung übergangen. Die lässt durchblicken, dass am Standort nicht mehr gerüttelt wird.

Weitere Themen:

  • Das Churer Welschdörfli wird am Wochenende temporär gesprerrt, aus Sicherheitsgründen. Trotzdem hagelts Kritik
  • Trotz Rauchverbot - St.Galler Wirt lässt in seiner Beiz weiterqualmen
  • Archäologen suchen im Bodensee nach verborgenen Schätzen

Moderation: Silvio Liechti