Teilerfolg für Remo Stoffel

Der Bündner Unternehmer Remo Stoffel muss Steuern in Millionenhöhe nachzahlen. Allerdings reduzierte das Bundesgericht den Betrag, auf welchen er für das Jahr 2003 Steuern zu entrichten hat. Neu muss er 12 Millionen Franken statt wie ursprünglich vom Kanton veranschlagt 25 Millionen versteuern.

Teilerfolg für Remo Stoffel
Bildlegende: Steuerstreit: Das Bundesgericht gibt Remo Stoffel teilweise recht. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Kunstmuseum zeigt das Schaffen der Bündner Kunstszene.
  • Thurgau, St. Gallen, Graubünden und die SBB haben ihre Vision für die Bahnzukunft in der Region vorgestellt.

Moderation: Marc Melcher