Teilerfolg für Schawinski gegen Südostschweiz-Monopol

Radio Grischa oder Radio Südost? Welches Radio soll künftig in Graubünden-Glarus senden? Das Bundesverwaltungsgericht hat die Beschwerde von Roger Schawinski gutgeheissen, das bedeutet, dass das Bundesamt für Kommunikation nun betreffend Meinungs- und Angebotsvielfalt noch einmal über die Bücher muss. Der lange Streit geht in eine nächste Runde.

Weiter in der Sendung:

  • Kommt Heidi ins Heidiland? Die Bündner Herrschaft berät heute über eine touristische Zusammenarbeit mit den Sankt Gallern
  • Auf dem Holzweg gelandet ist ein junger Deutscher Autofahrer in Richtung Lenzerheide, weil er seinem Navigationsgerät zu sehr vertraute
  • Molke nicht nur zur Belebung von Geist und Körper - ein findiger Bauer entdeckt die Molke als Putzmittel

Beiträge

  • Kampf gegen "Medien-Monopol": Schawinski erhält Recht

    Das Bundesverwaltungsgericht hat die Beschwerde von Roger Schawinski gutgeheissen. Für die Südostschweiz muss das Bundesamt für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) die Radiokonzession unter dem Blickwinkel der Meinungs- und Angebotsvielfalt neu beurteilen.

    Schawinski rechnet sich gute Chancen aus, die Privatradiokonzession anstelle von Radio Grischa zu erhalten.

    Riccarda Simonett

  • Kommt Heidi ins Heidiland?

    Auch in der Bündner Herrschaft soll es mit dem Tourismus endlich wieder vorwärts gehen. Zwei Varianten stehen zur Auswahl: ein Anschluss an die Ferienregion Heidiland im St. Galler Oberland, oder eine eigene Organisation, die Leistungen in Bad Ragaz oder bei Chur Tourismus bestellt.

    Sara Hauschild

  • Mit dem Navigationsgerät auf dem Holzweg

    Statt in Lenzerheide auf einem Waldweg in Chur gelandet ist ein 21-jähriger Autofahrer aus Deutschland. Der junge Mann hatte seinem Navigationsgerät vertraut - ein Vertrauen, das trog. Die Feuerwehr musste ihn am Sonntagabend aus misslicher Lage befreien.

    Der vom Navigationsgerät Genarrte kehrte wohlbehalten in die Zivilisation zurück. Wie und ob er noch nach Lenzerheide kam, war der Polizei am Montag nicht bekannt (sda).

    Riccarda Simonett

Moderation: Georg Fromm