Trinkwasser für die Kunstschneeproduktion

Wieviel Wasser brauchen die Engadiner Gemeinden für Kunstschnee? Eine Frage, die unbeantwortet bleibt. Eine der überraschenden Erkenntnisse einer neuen Studie zum Wasser im Engadin.

Wasser im Engadin
Bildlegende: Der künstliche Lej Alv (oben) und der natürliche Lej Alv (unten). Mit dem Wasser wird Kunstschnee produziert. zvg

Weitere Themen:

  • Brand im Neubau des Bündner Kunstmuseum
  • Ausländerstimmrecht auf kantonaler Ebene? Die Juso will Unterschriften sammeln.

Moderation: Stefanie Hablützel