Überbelegte Kinderabteilung im Kantonsspital

Die Kinderabteilung im Kantonsspital war in den vergangenen Tagen überbelegt. An Spitzentagen mussten 36 Kinder und Jugendliche betreut werden und das, obwohl die Abteilung eigentlich nur 26 Betten hat.

Krankenzimmer im Kinderspital
Bildlegende: Viel Betrieb im Kinderspital. Keystone

Weitere Themen:

  • Nicht unumstritten: Die Investorin hinter dem geplanten Kunstmuseum in Susch.
  • Für einmal Einigkeit: Bündner Kulturschaffende proben den Aufstand.
  • In Zukunft Gemeinsam: Zivilschützer aus Graubünden und Glarus spannen zusammen.

Moderation: Silvio Liechti