«Untauglich»: Krankenpflegegesetz ist unter Beschuss

Der Kanton Graubünden möchte alternative Wohnformen für ältere Menschen fördern. Im Gegenzug sollen die Investitionsbeiträge an neue Plätze in Pflegeheimen gestrichen werden. Der Bündner Spital- und Heimverband wehrt sich gegen die Gesetzesrevision.

«Untauglich»: Krankenpflegegesetz ist unter Beschuss
Bildlegende: «Untauglich»: Krankenpflegegesetz ist unter Beschuss Keystone

Weitere Themen:

  • Die Bündner Wirtschaft begrüsst die neuen Kurzarbeit-Möglichkeiten
  • Ein Rabe verursacht stundenlange Strompanne in Savognin
  • Nach ihrem Schoggi-Meistertitel vertritt Geraldine Müller Maras die Schweiz an den «World Chocolate Masters» in Paris. Schon jetzt bereitet sie sich darauf vor.

Moderation: Pius Kessler