Viel mehr Platz für das WEF im Kongresszentrum Davos

Beim World Economic Forum (WEF) in Davos stehen sich die Teilnehmer in Zukunft nicht mehr auf den Füssen herum. Die Platzprobleme sind gelöst. Nach 20 Monaten Bauarbeiten ist die Erweiterung des Kongresszentrums beendet.

Weiter in der Sendung:

  • Von Auto gerammt: Bei Rhäzüns verletzen sich 9 Mitglieder einer Guggenmusik.
  • Wut auf die Bündner Regierung: Der Verband Schweizer Holzindustrie will die 40 Millionen-Subventionen an Mayr Melnhof verhindern. Ein Gespräch mit dem Verbands-Direktor.

Moderation: Diana Jörg