Vom «systemrelevanten» Heidi

Der Kanton Graubünden unterstützt die Erweiterung des Heididorfs in Maienfeld mit zwei Millionen Franken. Die Regierung stuft das Heididorf in der Bündner Herrschaft mit seinen rund 150'000 Besuchern jährlich als «systemrelevante Infrastruktur» ein.

Heididorf
Bildlegende: Das Heididorf lockt jährlich tausende Touristen an.

Weitere Themen

  • «Südostschweiz» und «Basler Zeitung» werden zum Politikum.
  • Der «teuerste Whiskey der Welt» war eine Fälschung.
  • Ladensterben in Davos: Die Promenade soll wieder attraktiver werden.

Moderation: Silvio Liechti