Warum das Bergell den Wakkerpreis bekommt

Alte Ställe, stolze Palazzi und historische Trockenmauern. Wie das Bergell seine Baukultur hegt und weiterentwickelt, macht dem Schweizer Heimatschutz Eindruck. Die Gemeinde Bregaglia erhält dafür den Wakkerpreis 2015.

Altes Gebäude und Garten mit Rasen und Weinranken.
Bildlegende: Ziergärten gelten als wichtige Bestandteile des Siedlungsbildes: Teilansicht der historischen Villa Garbald in Castasegna im Bergell. Keystone

Weitere Themen:

  • Kein «Snow Jam» mehr in Davos
  • Die «Südostschweiz» hat ein neues Konzept und ein neues Layout. Chefredaktor David Sieber erklärt im Interview, wie er Leser damit «verführen» will, ein Abo zu kaufen.

Moderation: Luca Laube