Warum wählen der Bürger und die Bürgerin (nicht)?

Fast alle Stimmberechtigten von Lohn GR gingen bei den Eidgenössischen Wahlen 2015 an die Urne. In Rorschach waren es nur gerade 38 Prozent. Warum dieser Unterschied? Wir haben mit Beteiligten und Fachleuten nach Gründen gesucht.

Eine Wahlurne in Graubünden.
Bildlegende: Die Wahlbeteiligung in den Gemeinden liegen weit auseinander. Keystone

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Selina Wiederkehr