Wölfe und nervöse Kühe: Analyse der Arbeitsgruppe des Bundes

Problematisch seien die vielen Störungen auf der Alp, darunter neu der Wolf, so Heinz Feldmann. Er leitet die von Bundespräsidentin Sommaruga eingesetzte Arbeitsgruppe, die sich vor zwei Wochen zum ersten Mal getroffen hat. Das Ziel sei, das Alpgebiet auch künftig vielfältig nutzen zu können.

Wölfe und nervöse Kühe: Analyse der Arbeitsgruppe des Bundes
Bildlegende: Wölfe und nervöse Kühe: Eine erste Analyse der Arbeitsgruppe des Bundes. Keystone

Weitere Themen:

  • Thurgauer Landwirtschaft versucht sich im Aprikosenanbau.
  • Berliner Firma darf in St. Gallen E-Trottinetts im Selbstverleih anbieten.
  • Forstarbeiter, der gefährlichste Beruf der Schweiz.

Moderation: Sascha Zürcher